weather-image
12°
Anstoß in Achum heute um 20 Uhr / Altherren-Endspiel um 18.30 Uhr

FC Hevesen und VfL Bückeburg II kämpfen um den Kreispokalsieg

Kreispokal (seb). Am heutigen Freitagabend um 20 Uhr steigt auf der Achumer Wiese das Kreispokalendspiel der Herren zwischen dem FC Hevesen und VfL Bückeburg II. Bereits um 18.30 Uhr kämpfen die Altherren des TSV Hespe gegen die SG Algesdorf/Rodenberg um den Titel.

veröffentlicht am 08.06.2007 um 00:00 Uhr

Labinot Krasniqi (r.) sorgt für viel Schwung in der Bückeburger

Beim Kreisliga-Absteiger FC Hevesen werden die Wunden geleckt. Spielertrainer Marco Blana muss in die Trickkiste greifen und die am Boden liegende Mannschaft neu einstellen und motivieren: "Wir haben das Finale erreicht und wollen unsere treuen Fans mit dem Pokalsieg versöhnen. Ich rechne die Bückeburger Reserve stark verstärkt, so dass wir klarer Außenseiter sind." Im Endspiel fehlt Andy Münster mit einem Muskelfaserriss. Die Planungen beim Absteiger laufen für die neue Saison auf Hochtouren. Wahrscheinliche Abgänge sind Benjamin Deppe und Sören Bertram. Zudem steht Spielertrainer Marco Blana in Gesprächen mit zwei Neuzugängen. Die Bückeburger Reserve kann eine sorgenfreie Serie mit dem Pokalsieg erfolgreich abschließen. Trainer Michael Prawitt setzt auf die Spieler, die durch ihren Einsatz das Erreichen des Endspiels ermöglicht haben. "Florim Mustafa und Alexander Hafke sind frei, werden wohl aber nicht zum Einsatz kommen", erklärt Prawitt. Der VfL-Coach baut auf Martin Neubert, Ibrahim Aslan, Cord-Hendrik Möller und Denis Papenheim. Die VfL-Reserve wird zunächst abwartend spielen, sich nicht locken lassen und in der Defensive zu sorglos agieren. "Wir müssen Spielertrainer Marco Blana aus dem Spiel nehmen. Das ist die halbe Miete. Entweder SergejWagner oder Mario Rother werden diese Aufgabeübernehmen", verrät Prawitt. Der Weg ins Finale: FC Hevesen: ETSV Haste 4:3, TuS Rehren A.O. 5:3, Union Stadthagen 1:0, TuS Riehe 5:2; VfL Bückeburg II: VfR Evesen II 2:0, TuS Sülbeck 5:3, TSV Liekwegen 7:4, SV Beckedorf 5:4 n.E.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare