weather-image
18°
TuS-Reserve gegen TKW Nienburg / TV Bergkrug II empfängt TSV Bassum

Favoritenschreck Lindhorst gegen Liga-Primus

Basketball (rh). TKW Nienburg heißt in der Bezirksliga der Gegner der 2. Herren des TuS Lindhorst. Trotz des Sieges über die TS Rusbend im Derby ist hier der Tabellenführer von der Weser der Favorit. Da hat es die Reserve des TV Bergkrug schon einfacher. Gegen den immer noch sieglosen TSV Bassum sind sie Gastgeber und Favorit.

veröffentlicht am 30.11.2006 um 00:00 Uhr

Bezirksliga Herren: TV Bergkrug II - TSV Bassum (So., 14.15 Uhr). Die Mannschaft von Klaus Busche ist trotz des TKW Nienburg (damit hatte man gerechnet) dasÜberraschungsteam der Liga. Als reine Jugendmannschaft schicken sie sich an, zumindest um Platz 2 oder 3 mitzuspielen. Bei ihrer Niederlage gegen den TKW Nienburg am letzten Sonntag, wurde ihnen nur eine verschlafene erste Halbzeit zum Verhängnis. TuS Lindhorst II - TKW Nienburg (So., 15 Uhr). Trotz der besten Saisonleistung, trotz des Sieges im Derby gegen die TS Rusbend - der Favorit in diesem Spiel heißt TKW Nienburg. "Natürlich werden wir versuchen erneut einen Favoriten zu stürzen, aber das dynamische Spiel des TKW ist nicht das, was uns liegt", stellt Trainer Rainer Hempelt fest. Nicht mehr im Team sind Taner Allak und Sebastian Glänzer, die jetzt nur noch in der Oberliga spielen dürfen.Dafür steht David Bednareck (fehlte gegen Rusbend) wieder zur Verfügung. Jugendspiele: U 20 ml.: TuS Lindhorst - MTV Altendorf (Sa., 15 Uhr); U 18 ml.: TuS Lindhorst - SC Langenhagen (So., 11 Uhr); U 18 wbl.: TuS Lindhorst - Heeßeler SV (Sa., 16.45 Uhr), TSV Neustadt - VfL Bückeburg (So., 15 Uhr); U 16 ml.: TV Bergkrug - TuS Bothfeld II (So., 12.30 Uhr); U 16 wbl.: Lehrter SV - Post SV Stadthagen (So., 12.30 Uhr); U 14 ml.: TuS Lindhorst - SC Langenhagen (So., 13 Uhr); U 12 ml.: TV Bergkrug - TS Rusbend (So., 9 Uhr).

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare