weather-image
15°

Vor 35 Jahren gründete Reiner Nauer die Abteilung / Training immer mittwochs

Faustball-Turnier in Hachmühlen

Hachmühlen. Spannende Ballwechsel auf beiden Feldern prägten den ganzen Sonntag auf dem Sportplatz beim Faustball-Turnier des TSV. In der offenen Gruppe lagen am Ende die Spieler des TC Hameln weit vorn mit 10:0 Punkten. Auf den Plätzen folgten TSV Hachmühlen 1 (6:4), TSV Hachmühlen 3 (6:4), TSV Gerzen 1 (6:4), Tuspo Bad Münder (2:8) sowie MTV Holzminden (0:10). Von den fünf Teams der Gruppe M50 lag als Turniersieger TSV Gerzen mit 8:0 vorn, gefolgt von TC Hameln 2 (6:2), MTV Bad Pyrmont (4:4), SG Hannover 74 (2:6) sowie Tuspo Bad Münder 2 (0:8). Am Rande des Turniers herrschte reges Treiben unter Beteiligung vieler auch auswärtiger Zaungäste auf dem TSV-Gelände, wo bei Kaffee und Kuchen und leckeren Angeboten vom Grill schnell Partystimmung herrschte, natürlich begünstigt durch bestes Wetter. Spartenleiter Reiner Nauer zeigte sich zufrieden mit dem reibungslosen Ablauf dieser Veranstaltung. Nauer darf sich getrost als Urgestein des Faustballsports in Hachmühlen bezeichnen. Aus der Turnsparte hervorgehend, gründete sich bereits 1978, also vor jetzt 35 Jahren, zunächst mit bescheidenen Anfängen, die Faustballabteilung, und der 72-Jährige gehörte zu den Gründervätern. Jede Woche mittwochs wird trainiert, im Sommer ab 19 Uhr auf dem Platz, im Winter ab 20.15 Uhr in der Turnhalle.

veröffentlicht am 12.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_6588715_wvh_1209_Faustball_IMG_0333.jpg

Ein weiterer „alter Hase“ unter der jetzt 20 Mann starken Sparte ist Klaus Sotta (73), der, vom Fußball kommend, schon ebenso lange wie sein Sportfreund Nauer dabei ist und heute noch Turniere spielt. „Wir sind ein eingeschworener Haufen auch über den reinen Sportbetrieb hinaus“, resümieren beide, und verweisen auf die vielen Treffen, auch mit den Partnerinnen, zum Essen, bei Fahrten und sonstigen gesellschaftlichen Anlässen.gho

Die beiden Gründerväter der Faustballabteilung, Reiner Nauer und Klaus Stotta.

gho



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?