weather-image
17°
Ausbildung zu Werkzeugmechaniker, Mechatroniker und Elektroniker / Interessierte sollten sich schnell bewerben

Faurecia bietet zwölf jungen Leuten eine Zukunftschance

Stadthagen (wil). Zwölf Auszubildende sucht die Firma Faurecia in Stadthagen zum 1. September. Die Firma bildet in den Berufsbildern Werkzeugmechaniker, Mechatroniker und Elektroniker in der Automatisierungstechnik aus.

veröffentlicht am 24.08.2006 um 00:00 Uhr

Faurecia sucht auch Auszubildende im Berufsbild des Elektroniker

Rund 60 Auszubildende sind derzeit bei dem Autositzhersteller beschäftigt. Im hauseigenen Ausbildungszentrum laufen die Fäden zusammen. Auch die neuen Auszubildenden werden trotz derzeitiger Debatte um die Zukunft der Firma in jedem Fall ihre Ausbildung in dem Unternehmen abschließen können. Wer Interesse an einem der Ausbildungsplätze hat, sollte einen gutenRealschulabschluss vorweisen und sich so schnell wie möglich bewerben. "Ein kurzer Lebenslauf ist uns schon wichtig", sagt Maike Vogt, Mitarbeiterin bei Faurecia. Tabellarischer Lebenslauf sowie das letzte Zeugnis sind der Bewerbung beizufügen. Die Bewerbungsanschrift lautet: Faurecia Autositze GmbH& Co. KG, Nordsehler Straße 21, 31655 Stadthagen. "Die Bewerbung ist auch online möglich", sagt Vogt. Wer den elektronischen Weg wählen möchte, schickt seine Bewerbung an die E-Mail-Adresse mvogt@ stadthagen.faurecia.com . Kontakt: Schaumburger Unternehmen, die offene Azubi-Stellen vorstellen möchten, wenden sich bitte an die Agentur für Arbeit, Jutta-Brigitte Fischer, (05721) 933-711, E-Mail: Stadthagen.U25@arbeitsagentur.de . Bewerber, die sich in unserer Serie vorstellen möchten, können sich bei unserer Zeitung melden: (05751) 4000-543, E-Mail: c.riewerts @schaumburger-zeitung. de .

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare