weather-image
13°

Fast drei Promille intus - Autofahrer nüchtert in Zelle aus

Die Polizei hat am Mittwochabend am Reimerdeskamp in Hameln einen alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Bad Münderaner (53) war zuvor durch eine auffällige Fahrweise aufgefallen. Ein Atemalkoholtest habe einen Wert von fast drei Promille ergeben, so ein Beamter. Einen Führerschein konnten die Streifenbeamten nicht sicherstellen. Polizeiangaben nach wurde dem Mann die Fahrerlaubnis bereits entzogen. Im Mai soll er mit knapp zwei Promille und Anfang Juni mit fast drei Promille in Bad Münder am Steuer gesessen haben. Zur Verhinderung weiterer Alkoholfahrten wurde der Autoschlüssel einbehalten. Der Beschuldigte kam zur Ausnüchterung in Polizeigewahrsam.

veröffentlicht am 12.07.2018 um 10:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare