weather-image
×

Landfrauen auf dem Herbstmarkt

Farbtupfer aus der Natur

HAMELN/GROSS BERKEL. Auf dem Hof Bisanz in Groß Berkel trafen sich die Hamelner Landfrauen, um unter der Leitung von Petra Hilty Kränze für den Verkauf auf dem Hamelner Herbstmarkt zu binden.

veröffentlicht am 25.10.2018 um 00:00 Uhr

An drei Nachmittagen trafen sich die „fleißigen Bienen“ in unterschiedlicher Besetzung. Von einigen der Mitglieder wurden die Materialien wie Hortensien, Efeu, Schwarzbeerefeu, Lampions, Weinlaub und Fette Henne angeliefert. Die Herstellung von Rohlingen aus Heu, das Zerkleinern des Buchsbaums in kleine Sträußchen und schließlich das Binden der Kränze geschah in der gemütlichen Scheune des Vorstandsmitgliedes Kim-Catharina Gericke. Es war ein fröhliches Gewusel bei dem auch das gesellschaftliche Miteinander bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen nicht zu kurz kam.

Am Sonntag dann die Kür auf dem Herbstmarkt. Früh um 10 Uhr trafen sich einige der Landfrauen, z. T. unterstützt von ihren Ehemännern, um den Stand aufzubauen. Während des Verkaufs haben Petra Hilty, Elisabeth Hampe und Birgit Dörnte weitere Kränze gebunden – auch, um den Besuchern und Kunden einen Einblick in die Kunst des Bindens zu ermöglichen. Nach dem dritten Personalwechsel und dem gelungenem Abbau waren am Ende des sonnigen Herbsttages alle glücklich und zufrieden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt