weather-image

Schmidt: Angebote besser bekannt machen

Familien-Bündnis - "nicht nur neue Ideen notwendig"

Auetal (rd). An der Diskussion um ein Bündnis für Familien auch im Auetal beteiligt sich der CDU-Kreistagsabgeordnete Torben Sven Schmidt mit zwei konkreten Vorschlägen. Schmidt würde ein solches Bündnis für Familien im Auetal grundsätzlich begrüßen, das sich als Impulsgeber für Vorhaben in den Bereichen Kinderbetreuung, Vereinbarkeit von Familien und Beruf sowie familiengerechtes Wohnen versteht. Eine Aufgabe dieses Bündnisses muss es nach Auffassung von Schmidt vor allem sein, vorhandene Institutionen und Angebote, von denen Familien profitieren, besser bekannt zu machen.

veröffentlicht am 10.05.2006 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt