weather-image
13°
×

"Falsches Patenkind" und "falsche Polizeibeamte" betrügen Senioren um Erspartes

Nachdem die Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden in den letzten zwei Wochen mehrfach vor Anrufen falscher Polizeibeamter und dem sogenannten Enkeltrick gewarnt hat, wurden erneut Senioren Opfer von Betrügern. Dieses Mal in Bad Münder und Hameln.

veröffentlicht am 20.08.2020 um 15:30 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt