weather-image
10°
×

Fall Lügde: Zwei Zuschauer von Polizisten abgeführt

Im Lügder Missbrauchs-Prozess sollten am Freitag sechs Zeugen gehört werden. Zwei betroffene junge Frauen sahen sich nicht zu einer Aussage im Stande. Für sie hat Opferanwältin Anke Blume aus einer Email zitiert. Daraus ließ sich das Ausmaß der seelischen Verletztheit der Opfer erahnen. Für 14 Uhr ist die Aussage der heute achtjährigen ehemaligen Pflegetochter von Andreas V. (56) geplant. Ein Zwischenfall irritierte etwa eine Stunde nach Beginn der Verhandlung, als zwei Zuschauer von vier Polizisten abgeführt wurden.

veröffentlicht am 12.07.2019 um 14:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt