weather-image
22°
×

Fall Kader K. - Schwurgericht gegen neuen Prozess

Nurettin B. (39), der im Mai wegen versuchten Mordes an der Hamelnerin Kader K. (29) zu 14 Jahren Haft verurteilt wurde, ist vorerst mit seinem Antrag auf Wiederaufnahme des Verfahrens gescheitert. Das Schwurgericht des Landgerichts Hildesheim hat die Beschwerde des Gefangenen "aus formalen rechtlichen Gründen für unzulässig erklärt". Das teilte Richter Philipp Suden, Sprecher des Gerichts, am Freitag auf Anfrage der Dewezet mit. Der Beschluss ist noch nicht rechtskräftig. Bis Anfang kommender Woche kann der Deutsche mit kurdischen Wurzeln Beschwerde beim Oberlandesgericht Celle einlegen.

veröffentlicht am 24.11.2017 um 13:25 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige