weather-image
×

Nawalny - Ermittlungen hätten außenpolitische Brisanz

Fall dürfte kaum zu klären sein

Der Leitartikel von Matthias Koch bemängelt, dass in Deutschland kaum jemand an der Aufklärung des Falles interessiert ist. Ich bin der Meinung, dass Deutschland mit dieser Haltung gut beraten ist!

veröffentlicht am 07.10.2020 um 23:50 Uhr

Autor:

Zu: „Die Nulllösung im Fall Nawalny“, vom 24. September


Den Fall aus der Ferne zu klären, dürfte kaum möglich sein. War die Rettung Alexej Nawalnys in der Berliner Charité bislang als humanitäres Handeln zu bewerten, könnten weitere Ermittlungen in diesem Fall außenpolitisch von hoher Brisanz sein. Schlimmstenfalls wäre das der Zündstoff, aus dem Krieg entsteht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt