weather-image
25°

Falkingsviertel und Am Eilser Minchen

Bückeburg (kk). Das Neubaugebiet Falkingsviertel ist 2007 das größte Investitionsprojekt der Stadt. Gut eine Million Euro für diesen Bereich gab der Rat mit Verabschiedung des Haushaltsplanes frei. Es wird mit privaten Folgeinvestitionen in sechsfacher Höhe gerechnet, die schwerpunktmäßig der regionalen Wirtschaft zu Gute kommen.

veröffentlicht am 10.02.2007 um 00:00 Uhr

Einstimmig billigte der Stadtrat die Vorschläge zur Benennung der Straßen im Quartier: Sie werden "Am Eilser Minchen" und "Falkingsviertel" heißen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare