weather-image
27°
×

Fahrzeuge aufgebrochen

Eine Nacht, drei Tatorte: In Marienau, Oldendorf und Dohnsen haben in der Nacht zum Donnerstag (8. Oktober) unbekannte Täter Transporter und Handwerkerfahrzeuge aufgebrochen. Das teilte die Polizei am Freitag mit. Aus den Fahrzeugen wurden hochwertige Maschinen, Werkzeuge und andere Arbeitsgeräte gestohlen. Der Gesamtschaden wird auf 15000 Euro geschätzt. Hinweise zu den Taten werden von der Polizei Hameln (05151/933-222) oder den örtlich zuständigen Polizeistationen entgegengenommen. Erst in der letzten Woche waren im Bereich Hessisch Oldendorf mehrere Handwerkerfahrzeuge aufgebrochen worden. Der Schaden war dort mit 10000 Euro angegeben worden.

veröffentlicht am 09.10.2015 um 12:22 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 05:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige