weather-image
×

Volksbankspende aus dem Zweckertrag beim Gewinnsparen

Fahrzeug für Behindertenhilfe

Hameln. Die Volksbank Hameln-Stadthagen hat der Paritätischen Gesellschaft Behindertenhilfe (PGB) in Hameln einen neuen orange-blauen VW Fox gespendet. Ermöglicht wurde die Aktion der Volksbank durch die Reinerträge aus dem Gewinnsparen. Der Geschäftsführer der PGB, Bernd Hermeling, und der Werkstattleiter in Hameln, Martin Melzer, konnten von Volksbankdirektor Heinz-Walter Wiedbrauck und Pressesprecher Helmut Kiesewalter den Schlüssel für das „VR-mobil“ entgegennehmen.

veröffentlicht am 07.07.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 15:21 Uhr

Hameln. Die Volksbank Hameln-Stadthagen hat der Paritätischen Gesellschaft Behindertenhilfe (PGB) in Hameln einen neuen orange-blauen VW Fox gespendet. Ermöglicht wurde die Aktion der Volksbank durch die Reinerträge aus dem Gewinnsparen. Der Geschäftsführer der PGB, Bernd Hermeling, und der Werkstattleiter in Hameln, Martin Melzer, konnten von Volksbankdirektor Heinz-Walter Wiedbrauck und Pressesprecher Helmut Kiesewalter den Schlüssel für das „VR-mobil“ entgegennehmen. Insgesamt drei Fahrzeuge spendet die Volksbank Hameln-Stadthagen an gemeinnützige Einrichtungen in ihrem Geschäftsgebiet als Lohn für ehrenamtliches Engagement. Die beiden weiteren „VR-mobile“ werden im Raum Schaumburg ihren Dienst versehen. „Genossenschaftliche Verantwortung bedeutet auch, Verantwortung für die Region zu übernehmen. Ganz bewusst haben wir uns für diese Einrichtung entschieden, die in ihrem Tätigkeitsbereich dazu beiträgt, dass gesellschaftliches Engagement spürbar wird“, sagte Bankdirektor Heinz-Walter Wiedbrauck. „Das Fahrzeug trägt dazu bei, die Teilhabe der Menschen mit Behinderung am Arbeitsleben zu verbessern und deren Mobilität zu steigern“, dankte Bernd Hermeling. Insgesamt fuhren 37 Neuwagen für die Volksbankgruppe aus Wolfsburg in 30 Städte in Norddeutschland. Die Fahrzeuge stehen ausschließlich im Dienst von sozialen und kulturellen Einrichtungen.

Walter Wietbrauck, Bernd Hermeling, Martin Melzer und Helmut Kiesewalter bei der Fahrzeugübergabe an die PGB-Hameln.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt