weather-image
30°
Ungenaue Ortsangabe bei der Alarmierung

Fahrzeug brennt auf L 450

Meinsen (rc). Zu einem Fahrzeugbrand musste gestern Morgen gegen 9.30 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Bückeburg-Stadt ausrücken.

veröffentlicht am 28.09.2007 um 00:00 Uhr

Auf der Landesstraße 450 kurz nach der Abbiegung nach Meinsen war durch eine undichte Dichtung ein Pkw in Brand geraten. Der Fahrer konnte das Feuer mit einer Decke ersticken, die Wehr sich auf Nachlöscharbeiten beschränken. Der stellvertretende Ortsbrandmeister ErwinTatge bemängelte die ungenaue Ortsangabe durch den Pkw-Fahrer bei der Alarmierung und wies darauf hin, dass im Notfall möglichst exakte Ortsangaben gemacht werden müssten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare