weather-image
12°
×

DRK Wallensen hat wieder viel vor

Fahrten und Sport geplant

Wallensen (gök). Der Vorstand vom DRK Wallensen um Rosemarie Brostedt hatte neben Ausflügen nach Bad Münder und zur Freilichtbühne auch ein gemeinsames Frühstück und einen Spielenachmittag organisiert. Dazu kamen dann noch die regelmäßigen Veranstaltungen wie Walkingangebote, Seniorengymnastik oder Volkstanz in der Thüster Sporthalle. Außerdem wurde wieder die Blutspende in der Humboldt-Grundschule Wallensen durchgeführt. Auch in diesem Jahr waren wieder viele Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im Wallenser Gemeindehaus anwesend, wobei viele für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt wurden. So wurden für fünfzehn Jahre Ilke Piskol und Hannchen Kuttig, für 25 Jahre Hildegard Albrecht und Angelika Primas, für 30 Jahre Rita Hölscher, Rosa Schumacher, Rosel Specht, Hannedore Tietz-Voigt und Elisabeth Lange, sowie für 35 Jahre Inge Köhler und Renate Beckmann geehrt. Im Oktober oder November ist eine Fahrt nach Lavesloh geplant.

veröffentlicht am 05.05.2011 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 15:41 Uhr

Rosemarie Brostedt (Mitte oben) mit den geehrten Mitgliedern.

Foto: gök



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige