weather-image
20°
×

Fahrradfahrer übersehen

Ein 44 Jahre alter Autofahrer hat einen 61-jährigen Fahrradfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß, der Fahrradfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Nach Angaben der Polizei fuhr der Fahrradfahrer die Deisterallee in Richtung Innenstadt entlang. In Höhe der Einmündung des 164er-Rings kam es beim Abbiegen des Autofahrers dann zum Zusammenstoß. Das Fahrrad schob sich dabei unter das Auto. Die Polizei geht von einem Sachschaden von rund 1000 Euro aus.

veröffentlicht am 22.07.2021 um 14:15 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige