weather-image
13°
Deka-Golf-Cup: Dirk Hanke gewinnt im Brutto und Netto

Fahrkarten für die Sieger

Obernkirchen (cs). Wie bereits in den vergangenen Jahren hat Deka Investmentfonds ein Golfturnier im Golfclub Schaumburg ausgerichtet. Bei sommerlichen Temperaturen traten 80 Golfer und Golferinnen aus den Clubs Schaumburg, Hannover, Widukind-Land und Steinhuder Meer an. In allen drei Wertungsklassen waren die Entscheidungen recht knapp, selbst Unterspielungen reichten nicht, um einen Platz unter den ersten Drei zu erreichen. So waren 37 Punkte in der Klasse B nur für Platz sechs gut. Das Turnier in Obernkirchen war ein Qualifikationsturnier. Für das Regionalfinale, das am 8. August beim Golfclub Hardenberg stattfindet, qualifizierten sich die Brutto- und die Nettosieger. Da Dirk Hanke sowohl das Netto der Klasse A als auch das Brutto der Herren gewann, kann der im Netto Zweitplatzierte Matthias Kater sich über den Einzug ins Regionalfinale freuen.

veröffentlicht am 09.06.2008 um 00:00 Uhr

Sparkassen-Chef Hans-Heinrich Hahne (l.) mit Siegern und Platzie

Den Sieg holte sich Dirk Hanke im Netto der Klasse A mit 40 Stableford-Punkten vor Matthias Kater und Frank Bohnen, die beide 37 erreichten. In der Klasse B erzielte Thomas Bruns tolle 44 Punkte und ließ Thomas Rohde und Edgar Ruhland mit jeweils 42 Punkten hinter sich. Im Netto der Klasse B konnte die Entscheidung nur über das Stechen erfolgen, denn alle drei Erstplatzierten kamen mit 39 Punkten vom Platz. Hier siegte Iris Kiunka vor Steffi Kolbe und Arwed Rohlfing. Das Brutto der Damen konntePetra Eikmann mit 22 Punkten für sich entscheiden. Das Brutto bei den Herren war ebenso umkämpft wie das Netto in der Klasse C. Auch hier lagen drei Golfer mit 30 Punkten gleichauf. Das Stechen entschied für Dirk Hanke, sodass Reinhard Klinkert und Matthias Kater sich mit den Plätzen zwei und drei zufrieden geben mussten. Der Vorsitzenden des Vorstands der Sparkasse Schaumburg Hans-Heinrich Hahne und der Leiter derÖffentlichkeitsarbeit Werner Nickel konnten den Erstplatzierten neben den Preisen auch die "Fahrkarten" für das Regionalfinale überreichen. Beim GC Hardenberg starten Dirk Hanke, Matthias Kater, Thomas Bruns, Iris Kiunka und Petra Eikmann. Dort können sie sich wiederum für das Bundesfinale des Deka-Golf-Cups qualifizieren, das am 11. Oktober im Golfclub Fleesensee stattfindet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt