weather-image

Fahndung nach Unfallflucht in Hameln

Ein bislang unbekannter Autofahrer hat einer Radfahrerin an der Einmündung Reimerdeskamp/Linckeweg die Vorfahrt genommen. Die Frau stürzte zu Boden und verletzte sich, der Unfallverursacher flüchtete mit einem grünen Kleinwagen. Der Unfall ereignete sich am Freitagvormittag um 11.40 Uhr. Er wurde erst am Montag angezeigt. Die Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung, sucht Augenzeugen.Die 29-Jährige war mit dem Fahrrad auf dem Reimerdeskamp in Richtung Reherweg unterwegs und benutzte den auf der Fahrbahn verlaufenden Fahrradschutzstreifen. Obwohl es sich bei dem Linckeweg um eine Einbahnstraße handelt, kam entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung ein grüner Kleinwagen aus der Straße und bog, ohne auf die Radfahrerin zu achten, in den Reimerdeskamp ein. Um dem Wagen auszuweichen, musste die Frau eine abrupte Lenkbewegung machen. Dabei verlor sie das Gleichgewicht. Hinweise nimmt die Polizei unter 05151/933222 entgegen. ube

veröffentlicht am 09.12.2014 um 15:47 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt