weather-image
24°
×

Fällungen an Holtenser Landstraße: Stadt will Kompromiss

Statt wie bisher beabsichtigt 260 Bäume an der Holtenser Landstraße zu fällen, strebt die Stadt Hameln nun einen Kompromiss an: Nur die wirklich kranken Bäume, die die Stadt auf 170 beziffert, sollen demnach der Säge zum Opfer fallen. Dies kündigte Stadtsprecher Thomas Wahmes am Donnerstag an. Die geplante Rodung hatte teils heftige Kritik aus der Bürgerschaft hervorgerufen.

veröffentlicht am 29.10.2020 um 13:07 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige