weather-image
×

Prüfung beim PHV Hameln

Fährten gefunden

HAMELN. Wie in jedem Jahr hatte der Polizeihundverein Hameln von 1920 e. V (PHV Hameln) zur Prüfung am Vereinsgelände an der Weser eingeladen.

veröffentlicht am 10.12.2019 um 14:53 Uhr

Thorsten Hallfahrt war als Leistungsrichter angereist, um die Hundeführer und ihre Vierbeiner zu bewerten. Zehn Hundeführer hatten sich angemeldet.

Fünf Hundeführer schickten ihre Vierbeiner auf die Fährte. Angelika Menges mit ihrem Airdale-Terrier Frodo und Rainer Franz mit Malinois-Hündin Galipette legten die Fährtenprüfung 3 (FPr 3) ab. Rainer Franz und seine Hündin Galipette vom Wehebach erreichten gute 84 Punkte. Andrea Weinert ging mit ihrem Malinois-Rüden Quay in der IFH 2 an den Start. Das Absuchen der 1800 Schritte langen Fährte darf nicht länger als 45 Minuten dauern. Quay meisterte die Herausforderung und ergatterte vom Leistungsrichter 91 Punkte. Andrea Weinert, Nicola Schiffling und Michael Mogalle starteten mit ihren Vierbeinern in der IGP 3. Auch hierzu gehört die Abteilung A - die Fährtenarbeit. Malinois-Rüde Kito von Andrea Weinert ersuchte 91 Punkte und Michael Mogalle und seine Malinois-Hündin Bébé freuten sich über 84 Punkte. Für Andrea Weinert und Michael Mogalle ging es auf dem Hundeplatz an der Weser weiter. Andrea Weinert erreichte mit Kito 85 Punkte in der Unterordnung und 94 Punkte im Schutzdienst, Rang 1. und Michael Mogalle mit Bébé in Unterordnung und Schutzdienst jeweils 88 Punkte, Rang 2. Jens Weinert legte mit seinem Deutschen Schäferhund Santos die Schutzdienstprüfung 1 ab. Selbstsicher erreichte Santos 95 Punkte. Nachdem Yvonne Hoehne mit Orion`s Belt Enya Joyce, Laura Fiedler mit Porthos sowie Jessica Küster mit Lügfix ihre Hunde in der Unterordnung auf dem Platz und im Verkehrsteil vorgeführt hatten, konnten sie sich über die bestandene Begleithundprüfung (BH-VT) freuen. Werner Beckmann freute sich mit seinem Dobermann-Rüden Alex über die IBGH-Prüfung mit 80 Punkten.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt