weather-image
18°
×

Fachwerkhaus in Lügde ausgebrannt

Bei einem Großbrand wurde am späten Montagabend in der Lügder Innenstadt ein Fachwerkhaus zerstört. Als Feuerwehrkräfte gegen 23.30 Uhr am Brandort an der "Vorderen Straße" eintrafen, stand der Dachstuhl des Hauses bereits in Vollbrand. Trotz eines umfangreichen Löscheinsatzes brannte das Gebäude komplett aus. Die Feuerwehr konnte allerdings ein Übergreifen des Feuers auf angrenzende Häuser verhindern. Bewohner der Nachbarhäuser wurden während des Einsatzes im Lügder Rathaus betreut.

veröffentlicht am 12.11.2019 um 10:22 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt