weather-image
27°
Start am 8. Februar, Uraufführung am 25. Mai / Flucht aus Ägypten als Thema / Noch werden Mitwirkende gesucht

"Exodus": Die Proben fürs neue Kindermusical beginnen

Bad Eilsen. Endlich ist es so weit! Am Freitag, 8. Februar, starten in der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Eilsen die Proben für das, von vielen schon lang ersehnte, neue Kindermusical "Exodus", mit Gesang, Darstellung und Tanz. Pastor Lutz Gräber und Ingmar Everding laden alle Kinder und Jugendlichen ab fünf Jahren, die keine Angst vor der Bühne haben, herzlich zum Probenstart um 16.30 Uhr ein. Die Hauptaufführung des Stücks soll voraussichtlich am Sonntag, 25. Mai, stattfinden.

veröffentlicht am 31.01.2008 um 00:00 Uhr

Sie laden zu den Proben fürs Kindermusical ein: Pastor Lutz Gräb

Nachdem das Kindermusical "Die Schrift an der Wand", welches zum 50. Jubiläum der Kirchengemeinde aufgeführt wurde, ein voller Erfolg war, äußerten Kinder, Jugendliche, aber auch die Erwachsenen der Gemeinde schon seit langem den Wunsch auf Weiterführung. Nachdem die Weihnachts- Kindermusicals, die in Luhden und Bad Eilsen am Heiligen Abend schon fast zur Tradition geworden sind, nun hinter den Akteuren liegen, starten sie nun "voll durch." Das neue Stück "Exodus" erzählt die biblische Geschichte der Flucht des Volkes Israel aus Ägypten. Unter seinem Führer Moses hat es dabei manches Abenteuer zu bestehen. Nicht nur zehn außergewöhnliche Plagen, sondern ebenfalls einen heißen Trip durch die Wüste, auf dem Gott dem Volk Israel immer wieder durch Wunder zeigt, dass er es in sein Gelobtes Land führen will. Pastor Lutz Gräber und Ingmar Everding werden die Proben für das Stück anleiten. Außerdem werden Sänger und Sängerinnen des Gospelchores der Kirchengemeinde unterstützend mitwirken. Wer also Lust zum Singen und Schauspielern hat, sollte sich die Chance zum Mitwirken nicht entgehen lassen. Für die ganz Mutigen bietet das Stück einige Hauptrollen und Solistenstücke. Wer am 8. Februar um 16.30 Uhr zur Vorstellung des Stücks nicht kommen kann, aber trotzdem mitspielen möchte, kann sich im Kirchenbüro unter Tel. (0 57 22) 8 43 07über die nächsten Probentermine informieren.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare