weather-image
18°

Exhibitionist auf Rintelns Weserbrücke

Rinteln (crs). In der Nacht zu Sonntag ist eine 49-jährige Rintelnerin auf der Weserbrücke offenbar von einem Exhibitionisten erschreckt worden: Gegen 1 Uhr öffnete ein ihr entgegenkommender Unbekannter seinen Mantel - "soweit erkennbar, war der Mann darunter unbekleidet", heißt es im Polizeibericht.

veröffentlicht am 06.09.2007 um 00:00 Uhr

Die 49-Jährige war auf dem östlichen Gehweg der Weserbrücke auf dem Nachhauseweg, als ihr von der gegenüberliegenden Seite ein mit einem dunklen Mantel bekleideter Mann entgegenkam. Dieser überquerte die Fahrbahn, öffnete den Mantel und gab damit den Blick auf seinen offenbar unbekleideten Körper frei. Anschließend lief er über die Treppe in Richtung Weseranger-Biergarten davon. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Täter soll 40 bis 45 Jahre alt sein, eine normale Statur mit leichtem Bauchansatz haben, 1,70 bis 1,80 Meter groß sein und kurze graue Haare haben. Hinweise an die Polizei: (05751) 9545-0.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare