weather-image
18°

Verhaltener Optimismus nach Sitzung des Aufsichtsrates / Butte hofft auf Besucher

EWR soll jetzt vermarktet werden

Weserbergland (HW). "Die Erlebniswelt Renaissance ist im Rahmen der Neuaufstellung auf einem guten Weg. Es gibt Anzeichen zur Hoffnung." Dieses Fazit zog der EWR-Aufsichtsratsvorsitzende, Hameln-Pyrmonts Landrat Rüdiger Butte, nach den einzelnen Sitzungen der Gesellschafterversammlung und des Aufsichtsrates. "Wir haben den Statusbericht entgegen-, den Wirtschaftsplan für das Jahr 2007 zur Kenntnis genommen und uns über Marketingstrategien unterhalten", berichtete der Sozialdemokrat.

veröffentlicht am 15.02.2007 um 00:00 Uhr

Mit einem Anstieg der Besucherzahlen soll für die Erlebniswelt e


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?