weather-image
16°

Gespräche dauern an / EWR-Gesellschaft wird zusammengeschmolzen

EWR: Rinteln wartet noch immer auf 40 000-Euro-Rückzahlung

Rinteln/Landkreis. "Was sich ergibt, muss man sehen" beschreibt Landkreis-Pressesprecher Klaus Heimann den Verlauf der Gespräche zwischen der Stadt Rinteln und den EWR-Gesellschaftern aus Hameln. Aus Rintelner Sicht geht es noch immer darum, 40 000 Euro für nicht funktionierende E-Guider von den Gesellschaftern der "Erlebniswelt Weserrenaissance" zurückzubekommen. "Die Gespräche zwischen der Stadt und der EWR-Gesellschaft laufen noch", so Heimann. Die Gespräche leite auf Rintelner Seite Erster Stadtrat Jörg Schröder.

veröffentlicht am 27.12.2008 um 00:00 Uhr

Fürst Ernst hätte aus dem Bilderrahmen zu den Besuchern des Bück


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt