weather-image
27°
Malisius-Elf erkämpft sich ein hoch verdientes 0:0 in der Bäderstadt / Ercan Adzis trifft nur die Latte

Evesens Abwehr steht in Bad Pyrmont wie eine Mauer

Bezirksliga (ku). Ein ordentliches Resultat konnte der VfR Evesen bei den hoch gehandelten Kickern aus Pyrmont erreichen. Die Elf von Trainer Frank Malisius hatte die unglückliche Niederlage der Vorwoche ganz offensichtlich gut verdaut, stand hervorragend und diszipliniert im Defensivblock und erkämpfte sich bei dem durchschlagskräftigsten Angriff der Bezirksliga ein verdientes 0:0.

veröffentlicht am 05.11.2007 um 00:00 Uhr

Dabei hatten die Eveser unter dem Strich bei ihren Kontern sogar noch die zwingenderen Chancen. Pyrmont machte natürlich sofort Druck, hatte während der gesamten Spielzeit klare Feldvorteile, konnte bestimmt 70 Prozent Ballbesitz verbuchen. Dabei ging es im viel gelobten Angriff aber zunächst recht hausbacken zu. Evesens Konter in der ersten Halbzeit dagegen sehr gefährlich: In der 19. Minute schlug Sergej Krebel eine Ecke, Ercan Adzis traf mit seinem lehrbuchmäßigem Kopfball aber nur die Latte. In der 38. Minute erneut ein Standard mit Alarmstufe Rot: Ecke Krebel, diesmal ging der Kopfball von Sascha Biskup um Zentimeter über den Pyrmonter Kasten. Auch nach dem Wechsel einähnlicher Ablauf. Pyrmont mit Dominanz im Mittelfeld, Evesen mit gutem Kampf und schnellen Kontern. In der 51. Minute hatte der sehr agile Krebel seinen Angriffskollegen Adzis gut bedient, der scheiterte aber aus nur sechs Metern an Torwart Klus. In der letzten Viertelstunde wurde Pyrmont nun immer gefährlicher. Miguel Nunes vergab aber kurz vor dem Schlusspfiff freistehend die größte Möglichkeit für Pyrmont. VfR: Büscher, Gutsch (83. Nowak), Denker (68. H. Popaj), Biskup, Humke, Krebel, Wirtz, Boyraz, Rettig (65. Felix), Adzis, Schröder.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare