weather-image
19°
×

Event mit Streichhölzern

TÜNDERN. Wie in den Jahren zuvor hat im Schützenverein Tündern wieder das Ostereierschießen mit anschließendem Rakeeieressen stattgefunden.

veröffentlicht am 29.04.2019 um 16:33 Uhr

Mit einem Luftgewehr konnten die Schützen auf 15 Streichhölzer schießen. Im Geschossfang waren zusätzlich zwei Schrauben an zwei Streichhölzern befestigt. Wer das Streichholz mit der Schraube trifft, bekommt einen Sonderpreis. Die Gewinner sind Brigitte Eden und Fritz Niehus. Beide erhielten die Sonderpreise. Den Sonderpreis beim Niedrigschießen erreichte Leonard Niehus. Die weiteren Schützen erhielten für jedes Streichholz, das sie getroffen haben, ein Ei oder auch Süßigkeiten. Im Anschluss gab es ein gemeinsames Rakeeieressen mit Rührei, das aus 150 Eiern vom Vorsitzenden Björn Niehus zubereitet worden war.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige