weather-image
23°

Eule in Polizeigewahrsam

Stadthagen (rd). Einen eher seltenenÜbernachtungsgast hat die Stadthäger Polizei in der Nacht zum gestrigen Donnerstag untergebracht.

veröffentlicht am 12.12.2008 um 00:00 Uhr

0000508697.jpg

Eine Eule, die ein Autofahrer zuvor auf der Kreisstraße 42 zwischen Wiedensahl und Raderhorst entdeckt hatte, verbrachte die Nacht in der Polizeidienststelle. Die Gitter, die ihr die Flucht unmöglich machten, gehörten nach Informationen jedoch nicht zu den Gewahrsamszellen im Keller, sondern zu einem Tierkäfig, den die Dienststelle gemeinhin für den Transport von Kleintieren benutzt. Gestern Morgen nahmen die Beamten Kontakt mit der Wildtierstation in Sachsenhagen auf, wo das Tier dann auch eine artgerechte Unterkunft erhielt. Der Vogel hatte auf der Kreisstraße 42 gesessen und sich nach Auskunft des Finders nicht von der Stelle bewegt. Ob die Eule verletzt war, konnte auch die Polizei nicht ohne weiteres feststellen. Foto: pr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?