weather-image
33°

Stand auf der Informations- und Ausbildungsmesse interessierte viele Besucher

Eugen-Reintjes-Schule stellt Projekte vor

Hameln. Auch in diesem Jahr war die Eugen-Reintjes-Schule auf der Informations- und Ausbildungsmesse (IMA) in Hameln vertreten. Die Besucher konnten sich bei Lehrern und Schülern über die Bildungsangebote der Berufsschule mit Gymnasium informieren. Schülerinnen und Schüler stellten dabei auch ein paar Highlights aus dem Bereich Medien- und Gestaltungstechnik sowie Informationstechnik vor.

veröffentlicht am 26.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 02:41 Uhr

270_008_6611298_wvh_2609_Eugen_Reintjes_Ohne_Titel_1_Kop.jpg

Viele Besucher interessierten sich für ein interaktives Spiel, das von Schülerinnen und Schülern des beruflichen Gymnasiums für Informationstechnik programmiert worden war. Zudem drehten die Vertreter dieses Bildungsgangs auf der IMA einen Film für das „Messe-TV“, der live am Stand geschnitten wurde. So konnte hautnah miterlebt werden, wie ein Film entsteht. Großen Zuspruch fand auch das Fotostudio am Schulstand. Hier fertigten Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums für Gestaltungs- und Medientechnik von zahlreichen Besuchern Porträtfotos an.

Das Porträt- und Filmstudio.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?