weather-image
15°

Nordzucker und Zuckerrübenanbauerverbände ziehen Bilanz

Etwas geringerer Ertrag

Esbeck. In Esbeck zogen Vertreter der Nordzucker AG und des Zuckerrübenanbauerverbandes eine Bilanz der abgeschlossenen Rübenkampagne. Heinrich Klingelhöfer, stellvertretender Vorsitzender des Zuckerrübenanbauerverbandes Südniedersachsen e. V., stellte fest: „Der größte Teil der Kampagne ist gut verlaufen. Nur zwischenzeitlich waren Ernte und Anlieferung durch die Witterung beeinträchtigt.“ Auch wenn die Erträge teilweise enttäuschten, ließen die positiven Marktbedingungen einen zufriedenstellenden Abschluss des Rübenjahres erwarten.

veröffentlicht am 13.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt