weather-image
×

ESV-Karatekas bei Gurtprüfung in Rethen

HAMELN. Ein regionsübergreifendes Netzwerk ermöglicht der Karate-Abteilung der ESV Eintracht Hameln das gemeinsame Ausüben von Karate über die Stadtgrenze Hamelns hinaus.

veröffentlicht am 26.09.2019 um 00:00 Uhr

So machten sich sechs Pkw mit ESV-Karatekas auf nach Rethen, um mit anderen Karatekas der verschiedensten Graduierungen, bis hin zu DAN-Trägern, gemeinsam ihr Wissen über die Techniken des Shotokan-Karates zu verbessern. Kein geringerer als Frank Stolze (Japan World Contest-Sieger 2010, 6-facher Schwarzgurt) lud nach Rethen vor Hannover ein.

Nach drei Stunden Training stellten sich neun ESV-Mitglieder erfolgreich der nächsten Gürtelprüfung. Folgende Graduierungen wurden erworben: 9. Kyu (weißer Gürtel) Nejla Sljivic und Nica Eggers, 8. Kyu (gelber Gürtel) Filip Sekutkoski, 7. Kyu (orangener Gürtel) Finja Hildebrandt, Umut Efe Bitir, Max Astafurov, Venera Berisha, Kerstin Fahrmann und 6. Kyu (grüner Gürtel) Kevin Landeck. Weitere Infos: www.karate-esv-hameln.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt