weather-image
19°
×

Essen brennt an - Feuerwehr rückt in Bad Pyrmont aus

Rauchschwaden in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Robert-Koch-Straße in Bad Pyrmont sorgten am Samstagabend um kurz vor 21 Uhr für einen Einsatz der Feuerwehr. Löschtrupps stellten bei einer Erkundung der Lage fest, dass in einer Küche Essen auf einem Herd angebrannt war. Die Einsatzkräfte brachten einen Hochleistungslüfter in Stellung und drückten giftige Rauchgase aus dem Gebäude. Rettungskräfte versorgten einen Bewohner. Es war nicht ausgeschlossen, dass die Person gefährliche Rauchgase eingeatmet hatte.

veröffentlicht am 05.01.2019 um 21:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige