weather-image
15°
×

Essen angebrannt - Feuerwehr rückt aus

Mit dem Stichwort "Feuer - Menschenleben in Gefahr" ist die Aerzener Feuerwehr am Mittwochnachmittag gegen 14.20 Uhr zu einem Brand an der Königsförder Straße gerufen worden, teilte Jens Pieper, stellvertretender Gemeindebrandmeister, auf Nachfrage unserer Zeitung mit. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass lediglich Essen auf dem Herd angebrannt war. Die Bewohnerin wurde von der Feuerwehr nach draußen geleitet. Der Einsatz konnte anschließend beendet werden.

veröffentlicht am 09.12.2020 um 15:43 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige