weather-image
14°
Jugendfeuerwehr organisiert geselligen Nachmittag und dankt allen beteiligten Helfern

Esperde erneut im „Kubb-Fieber“

Esperde. Nach dem Erfolg im letzten Jahr stand in Esperde das 2. Kubb-Turnier an. Die Jugendfeuerwehr hatte wieder die Dorfgemeinschaft, Vereine und Gäste eingeladen, gemeinsam Kubb zu spielen.

veröffentlicht am 23.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:21 Uhr

270_008_5764961_wvh2308_Esperde_Kubb_12_091.jpg

Obwohl etliche Gruppen wegen Terminschwierigkeiten absagten, nachdem der Termin um eine Woche verschoben worden war, traten elf Mannschaften an und „kubbten“ um Pokale und Preise, wobei der Spaß natürlich im Vordergrund stand. Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Spielmannszug Rattenfänger Hameln.

Bei der Siegerehrung lobte Ortsbürgermeister Rolf Keller das Engagement der Jugendfeuerwehr Esperde, dieses Event organisiert zu haben. Auch Jugendwart Thomas Schlüter dankte allen, die zum Gelingen beigetragen hatten. Ausdrücklich gelobt wurde der DRK-Ortsverein. Stellvertretend nahmen Claudia Aldag und Elvira Jacob als Dank für die Unterstützung den Florianpreis der Jugendfeuerwehr Esperde entgegen. Alle am Turnier beteiligten Teams erhielten Urkunden und Medaillen. Die Gruppen des Spielmannzugs Rattenfänger Hameln belegten die ersten beiden Plätze, gefolgt vom Team der heimischen Jugendfeuerwehr. Sie bekamen Pokale und Siegprämien.

Für die Gäste steht bereits fest, auch beim nächsten Turnier am 17. August 2013 eingeladen zu sein.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare