weather-image
16°
Natürliche Materialien für Bad und Küche

Es ist Steinzeit

veröffentlicht am 30.03.2013 um 00:00 Uhr

270_008_6294222_wo_101_3003_Naturstein.jpg

Einst lediglich als Funktionsräume genutzt, sind im Laufe der letzten Jahre sowohl Küche als auch Bad immer stärker in den Mittelpunkt modernen Wohnens gerückt. Heutzutage ist die Küche oftmals das Herz des Zuhauses und ein Ort des Lebens und der Kommunikation. Hier wird nicht nur gekocht, sondern gemeinsam mit Freunden und der Familie geplaudert, gegessen und genossen. Auch das Bad dient zwar nach wie vor der körperlichen Reinigung und der täglichen Pflege, doch wird es derweil verstärkt als Rückzugsoase genutzt, die zum Entspannen und Wohlfühlen einlädt. Da beide Wohnbereiche den Lebensraum nachhaltig erweitern, sollten auch die dort verwendeten Materialien hochwertig, stilvoll und modern sein.

Schiefersteine zum Beispiel heben die Küche oder das Badezimmer optisch und qualitativ auf ein neues Niveau. Ob für den Individualisten, der einen klassisch-verspielten Stil bevorzugt, oder den Ästheten, der es lieber puristisch-modern hat: Die aus dem Naturstein gefertigten Küchenarbeitsplatten, Waschtischplatten oder Fliesen harmonieren mit jedem Design, sodass das Erscheinungsbild jederzeit edel und zeitlos elegant wirkt.

Aufgrund der natürlichen Alterung des Schiefers entsteht mit der Zeit eine Patina, die das Gestein noch einzigartiger macht – das erfreut nicht nur das eigene Auge, sondern sorgt auch für staunende Blicke bei Freunden und Gästen. Grundsätzlich gibt es Naturstein-Arbeitsplatten in fast allen Steinen, die auf der Welt vorkommen. Bewährt hat sich hier vor allem Granit.

270_008_6294230_wo_102_3003_Naturstein2.jpg

Neben der hochwertigen Optik der Steinplatten ergeben sich in der Küche auch funktionelle Vorteile: Die Arbeitsplatten weisen eine hohe Dichte und geringe Porosität auf und besitzen demzufolge wasser- und ölabweisende Eigenschaften. So ist es halb so wild, wenn das Drei-Gänge-Menü mit einer „Küchenschlacht“ endet – das meist vier Zentimeter starke Gestein lässt sich sehr leicht pflegen. Alle Hartgesteine, die in der Küche eingesetzt werden sind zudem sehr kratzfest und trotzen den Säuren oder Laugen. Daher sind sie praktisch verschleißfrei.

Im Bad werden mit Naturstein ebenfalls optische Akzente gesetzt: Matte Waschtische oder spaltraue Fliesen sorgen für einen modernen Touch. Die hochwertige Oberfläche verleiht dem Raum eine elegante und vor allem wärmere Atmosphäre und trägt so ebenfalls zur Entspannung bei. Ein weiterer klarer Vorteil des natürlichen Materials: Schiefer ist extrem langlebig, feuerfest und besitzt durch sein dichtes Gestein eine hohe Widerstandsfähigkeit.

Waschtische aus Schiefer wirken zeitlos und elegant: Dank ihrer hohen Widerstandsfähigkeit sind sie besonders langlebig.

Auch in der Küche werden Arbeitsplatten gern aus Naturstein hergestellt.

epr/ Stonegate



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt