weather-image
15°
Schützenverein Hameln mit Beatrix Baum-Jansen als Vorsitzende

Erstmals Oberschützenmeisterin

Hameln (fn). Einen Wechsel in der Führung des „Schützenvereins Hameln von 1862 e.V.“ gab es auf der Jahreshauptversammlung des Vereins im Schützenhaus an der Klütstraße. 26 Jahre leitete Helmut Bernhardt die Geschicke des Vereins. Der Oberschützenmeister gab nun, wie bereits vor zwei Jahren angekündigt, Amt und Würdenkette in jüngere Hände ab. Mit Beatrix Baum-Jansen wählten die 42 stimmberechtigten Schützen erstmals in ihrer Geschichte eine Frau zur Oberschützenmeisterin.

veröffentlicht am 03.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 02:21 Uhr

270_008_4255285_wvh0403_Ge.jpg

Hameln (fn). Einen Wechsel in der Führung des „Schützenvereins Hameln von 1862 e.V.“ gab es auf der Jahreshauptversammlung des Vereins im Schützenhaus an der Klütstraße. 26 Jahre leitete Helmut Bernhardt die Geschicke des Vereins. Der Oberschützenmeister gab nun, wie bereits vor zwei Jahren angekündigt, Amt und Würdenkette in jüngere Hände ab. Mit Beatrix Baum-Jansen wählten die 42 stimmberechtigten Schützen erstmals in ihrer Geschichte eine Frau zur Oberschützenmeisterin. Baum-Jansens erste Amtshandlung drückte die Dankbarkeit für Bernhardts geleisteten Dienst aus. Sie stellte den Antrag, Helmut Bernhardt zum Ehrenoberschützenmeister zu ernennen. Sportlich haben die Schützen sehr gute Ergebnisse vorzuweisen, wie die Mitglieder aus dem Jahresbericht von Schießsportleiter Rüdiger Brackmann entnehmen konnten. So feierten mit Marcel Berg, Marion Brackmann, Ilona Harthun (zwei Titel), Peter Harthun und Edeltraud Schwenke fünf Schützen sechs Stadtmeistertitel, zudem holte sich der Verein den Vizemeistertitel. Mit Rüdiger Brackmann hat der Verein einen Landesmeister in seinen Reihen. Vizelandesmeisterin wurde Ilona Harthun, die mit Rüdiger Beckmann und Peter Harthun zudem den zweiten Platz belegte. Mit Doris Jansen stellte der „Schützenverein Hameln von 1862“ eine Teilnehmerin bei den deutschen Meisterschaften im Auflageschießen. Neben der neuen Oberschützenmeisterin wählten die Mitglieder Ilona Harthun und Rüdiger Brackmann zu Vereins- und Schießsportleitern. Nachfolgerin von Beatrix Baum-Jansen als Damenleiterin wurde Marion Brackmann. Für 15-jährige Mitgliedschaft im niedersächsischen Sportschützenverband konnte Bernhardt Ilona und Peter Harthun ebenso ehren wie Günter Seidel für seine 15 Jahre Treue zum Verein. Jörn Nachtigall ist 25 Jahre und Karl Heinz Dreyer ganze 50 Jahre Vereinsmitglied. Bereits 60 Jahre sind Willi Butterbrodt, Siegfried Hanke und Fritz Kropp dem Schützenverein Hameln treu.

Der gewählte Vorstand des Schützenvereins Hameln von 1862.

Foto: fn



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt