weather-image
×

Erstmals britische Variante im Kreis Höxter nachgewiesen

Erstmals wurde die britische Variante B.1.1.7 des Coronavirus im Kreis Höxter nachgewiesen. Der laborbestätigte Nachweis erfolgte nach Angaben der Kreisverwaltung bei der Typisierung einer positiven Probe im Labor. Die infizierte Person stamme aus dem Kreis Höxter und befindee sich in Isolation. Die Infektion stehe nach ersten Erkenntnissen nicht im Zusammenhang mit der Rückkehr von einer Reise. Die Kontaktpersonen befänden sich ebenfalls in Quarantäne, teilte die Kreisverwaltung am Montag mit.

veröffentlicht am 15.02.2021 um 17:49 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt