weather-image
20°
20 Bückeburger nehmen teil / Tanja Boje und Nils Schröder gewinnen

Erstes Tennis-Boule-Turnier voller Erfolg - Wiederholung steht

Bückeburg (rd). Etwa 20 Teilnehmer fanden sich kürzlich zum erstmalig ausgerichteten Tennis-Boule-Turnier auf der Bückeburger Tennisanlage Weiß-Rot-Blau ein.

veröffentlicht am 09.09.2008 um 00:00 Uhr

Die Teilnehmer des ersten Tennis-Boule-Turniers sind sich einig:

Das Besondere an dem Turnier: Zehn Mannschaften mit jeweils Spielern wurden gebildet. Pro Mannschaft gab es jeweils einen Spieler, der nie bzw. selten zuvor die andere Sportart ausgeübt hatte. So waren die Teilnehmer, die normalerweise Tennis spielen, selten auf der Bouleanlage gewesen, genauso wie die Bouler bisher kaum auf den Tennisplätzen der Welt zuhause waren. Somit ergab sich eine faire Auslosung und eine Menge Spaß. Nach insgesamt zwei Runden Boule sowie zwei Runden Tennis wurde schließlich die Differenz der absolvierten Spiele errechnet, wobei die meisten Pluspunkte für einen Spitzenplatz genügten. Hieraus gingen Tanja Boje sowie Nils Schröder als glückliche Gewinner hervor. Auf dem zweiten Platz landeten Martin Berkenbusch und Horst Frensel, gefolgt von Christian Lenz und Utz Rippe. Nach dem harmonischen Turnier waren sich schließlich bei einem gemütlichen Grillen alle Teilnehmer einig, dass im Jahr 2009 eine Neuauflage des Wettbewerbs ausgetragen werden soll.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare