weather-image
19°
VfR belegt 5. Platz bei Mannschaftswertung

Erster Wettbewerb

AERZEN. Auftakt für den Verein für Rollsport: Es fand der 1. Wettbewerb der Saison statt. Die Anreise war kurz, weil Gastgeber der RST Hummetal war und zum 4. Humme-Cup einlud.

veröffentlicht am 20.04.2017 um 00:00 Uhr

VfR Sportlerinnen, geschmückt mit Pokalen und Medaillen, scheinen zufrieden. foto: PR

Das Trainerteam (Manuela Bormann, Andrea Pieper, Elisabeth Klingberg und Jennifer Schacht) war sichtlich zufrieden. Viele hatten mit dem Start beim Humme-Cup ihren ersten Wettkampf zu bestreiten. Bei den „Minis“ gab es große Freude, bei Emma Neise über Gold. Carolin Gast, Malin Behrendt und Kian Varan sicherten sich Silber. Über Bronze freute sich Emily Dekker. Desweiteren belegten Hannah Kranzhoff und Johanna Pohl Platz 5, Jara Carstaedt und Sarah Köster Platz 6, Neele Meier und Clara Schult Platz 7.

Bei den Anfänger-Mädchen gab es weitere Top-Platzierungen. Gold für Virginia Rose. Über einen Silberpokal freute sich erstmals Sarah Hartwich, und Nele Vogel holte sich den Bronze-Pokal. Sophie Köster belegte Platz 5, Nele Schelenz Platz 6 und Mathilda Kluge, sowie Lena Neise Platz 7. Für Johanna Gast und Amy-Jolie Bartnik war es der 10. Platz bei ihrem ersten Start in dieser Klasse. Der Freiläufer Malik Varan konnte mit einem Goldpokal im Einzelwettbewerb und gemeinsam mit seiner Partnerin Nele Vogel im Anfänger-Paarlauf einen Silberpokal mit nach Hause nehmen. Gina-Marie Arndt war als einzige VfR-Sportlerin bei den Freiläuferinnen am Start und beendete den Wettbewerb mit Platz 9. Sara-Leonie Mierswa freut sich seit Langem über den Silberpokal.

Erstmals bei den Figurenläuferinnen war Kim-Eileen Oehme (Platz 5) und Leonie Arndt (Platz 7) dabei. Canan Varan startete ebenfalls bei den Figurenläufern und belegte Platz 6. Bei den Kunstläufer-Mädchen gab es weitere Pokale für den VfR. Gold ging an Sarah Hartmann, Silber an Norina Limberg und Platz 5 für Celina Schlag. Maria Schich konnte in der Nachwuchsklasse überzeugen und sicherte sich Platz 3. In der höchsten Gruppe, der Meisterklasse Damen waren Elisabeth Klingberg Platz 4 und ihre Teamkollegin Jennifer Schacht mit Platz 5 vertreten. 16 Vereine waren vertreten. Der VfR freute sich in der Teamwertung über Platz 5.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare