weather-image
19°
×

Erster Corona-Todesfall im Landkreis Hameln-Pymront

Im Landkreis Hameln-Pyrmont wurde der erste Todesfall durch eine Corona-Infektion gemeldet, teilte der Landkreis am Mittag mit. Der Verstorbene lebte in einer Einrichtung in Bad Münder, war 88 Jahre alt und litt unter Vorerkrankungen. Allerdings wies er keine typische Infektionssymptomatik mit dem Corona Virus auf. Im Landkreis Hameln-Pyrmont gibt es am 28. März 2020, Stand 12:00 Uhr, insgesamt 46 bestätigte Corona-Fälle. Davon sind sechs Personen wieder genesen. 139 Personen zählen zur Kategorie 1 und befinden sich in häuslich angeordneter Quarantäne.

veröffentlicht am 28.03.2020 um 13:10 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige