weather-image

Erste Deisterzwerge kommen zur Schule

Bad Nenndorf. Der noch junge Waldkindergarten Bad Nenndorf darf im Sommer zum ersten Mal Abschied feiern.

veröffentlicht am 14.05.2007 um 00:00 Uhr

0000449250-gross.jpg

Zu Beginn des neuen Schuljahres werden vier der "Deisterzwerge", die von Anfang an dabei waren, in die Schule wechseln. Das teilte Sandra Neumann in der Jahresversammlung des Trägervereins mit. Die junge Mutter aus Hohnhorst bleibt auch Vorsitzende des Fördervereins der "Deisterzwerge". An Aktivität soll es 2007 nicht mangeln. So führte ein Vereinsausflug viele Familien in das Besucherbergwerk in Kleinenbremen, das zur interessanten Führung einlud. Alle Beteiligten mussten Helme tragen. Hinterher wurde im Bückeburger Schlosspark in einem Biergarten gegrillt. Bei strahlendem Sonnenschein hatten Kinder und Eltern viel Spaß auf dem dortigen Spielplatz und in der Natur. "Es war ein gelungener Ausflug, der auf große Resonanz gestoßen ist", freut sich Sandra Neumann. Sie weist auf das diesjährige Sommerfest am 30. Juni im Wald hin. Für das Kindergartenjahr 2007/2008 steht noch ein befristeter Platz im Waldkindergarten zur Verfügung. Kontakt: (05723) 98 26 30.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt