weather-image
Todenmanns Schützen streichen ihr Häuschen

Erst gemeinsam wandern - dann gemeinsam arbeiten

Todenmann (rd). Bei bestem Frühlingswetter trafen sich kürzlich zahlreiche Mitglieder des Schützenvereins Todenmann zur Wanderung rund um das Kirschendorf. Bei der Rückkehr zum Schützenhaus konnten sich die Wanderer dann mit Köstlichkeiten vom Grill stärken. König André Brockhage hatte es sich nicht nehmen lassen, selbst den Grillmeister zu spielen.

veröffentlicht am 20.05.2008 um 00:00 Uhr

Die Schützen im Einsatz.

Die Schützen können jedoch nicht nur feiern, sondern auch arbeiten. So trafen sich zwei Tage später zehn Mitglieder, um dem Schützenhaus neuen Glanz zu verleihen. Ein neuer Außenanstrich wurde aufgetragen und das Gelände gesäubert. Überzeugen kann sich davon jeder, der bei den Übungsabenden (immer freitags ab 20 Uhr) einfach mal vorbeischaut.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt