weather-image
26°

Ende Februar beginnen Arbeiten für Lückenschluss bei Nordost-Tangente

Erst die Brücke - dann die Straße

Stadthagen (jl). Ein Riesenaufwand für 1750 Meter Straße. So ließe sich das zusammen fassen, was Stadthagen vom Ende dieses Monats an bevorsteht. Dann beginnt das Unternehmen Lückenschluss in der Nordost-Tangente, kurz NOT genannt. Gestern haben Bürgermeister Bernd Hellmann und Stadtplaner Gerd Hegemann den Fahrplan für das 12,5-Millionen-Vorhaben präsentiert. Dabei ist noch einmal unterstrichen worden, dass die Tangente, die bereits an beiden Enden fertig ist, in erster Linie das Stadtgebiet vor Fernlastverkehr schützen soll, der von Minden-Lübbecke kommend auf die B 65 will.

veröffentlicht am 02.02.2008 um 00:00 Uhr

Der gelb markierte Abschnitt stellt die Lücke der Tangente dar.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?