weather-image
16°

Stadthäger Wahlnachlese: CDU mit moderaterem Minus, SPD legt leicht zu

"Erschrocken"über Erfolg der Linken

Stadthagen (ssr). Noch stärker gegen den Landestrend als ohnehin kreisweit hat die SPD bei der Landtagswahl in Stadthagen abgeschnitten - sie hat hauchdünn um 0,1 Prozentpunkte auf jetzt 36,6 Prozent zugelegt. Die CDU verlor mit minus 4,4 Prozentpunkten etwas weniger als landesweit und landete als weiterhin stärkste Kraft in Stadthagen bei Landtagswahlen bei 39,2 Prozent. Der vergleichsweise geringe CDU-Verlust könnte auch am auffallend hohen Minus der FDP liegen, die um 1,4 Prozentpunkte auf jetzt 7,0 Prozent abfiel. Die Grünen gaben um 0,3 Prozentpunkte auf jetzt 7,4 Prozent nach. Die Linke erreichte in der Kreisstadt 6,8 Prozent.

veröffentlicht am 29.01.2008 um 00:00 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt