weather-image
10°

Ersatzgeschwächt ins Kellerduell

Handball (mic). Abstiegskampf pur ist für die Handballerinnen des VfL Stadthagen zum Rückrundenstart in der WSL-Oberliga angesagt! Im brisanten Kellerduell gegen den Drittletzten MTV Barfelde müssen die Schützlinge von VfL-Betreuer Roland Stenzel unbedingt punkten, ansonsten wird die Lage für den Aufsteiger immer bedrohlicher.

veröffentlicht am 19.01.2007 um 00:00 Uhr

Allerdings reist der VfL Stadthagen nur mit einer Rumpftruppe in Barfelde an. "Sophia Fournatzi und Tatjana Marschke stehen aus privaten Gründen nicht zur Verfügung! Das sind zwei schwer wiegende Ausfälle. Wir wollten das Spiel verlegen, aber der Gegner hat sich darauf nicht eingelassen. Trotzdem werden wir auf jeden Fall hinfahren und antreten", meint VfL-Spielerin Melanie Gerland kämpferisch. Barfelde hat mit einem 21:19-Heimtriumph gegen Warmsen Selbstvertrauen getankt und ist vor heimischer Kulisse klar favorisiert. Der VfL muss die Angriffe mit Ruhe und Zielstrebigkeit ausspielen und nichtüberhastet abschließen. Anwurf: Sonntag, 17 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt