weather-image
21°
Nach dem 0:1 ruft die Bezirksoberliga

Erneute Niederlage der Bückeburger in Stelingen

Niedersachsenliga (ku). Das dürfte es wohl für den VfL Bückeburg in dem Rennen um einen Platz in der Oberliga gewesen sein - die Nottebrock-Elf wird sich in der kommenden Runde mit der guten Hälfte der anderen Niedersachsenligisten in der Bezirksoberliga wiederfinden.

veröffentlicht am 31.03.2008 um 00:00 Uhr

Für die Verantwortlichen beim VfL sollte spätestens heute die entscheidende Planung für die kommenden Runde mit sicher nicht geringeren Herausforderungen eingeläutet werden! Wie schon so oft in dieser Runde war auch die Partie in Stelingen ein Spiel aus der Kategorie "absolut lösbare Aufgabe." Die erste Halbzeit ausgeglichen, geprägt von vorsichtigem Respekt und relativ risikolosem Spiel. Dabei die Hausherren mit dem besseren Start. In der 25. Minute eine Ecke der Stelinger, Stefan Böning kam aus Nahdistanz völlig frei zum Kopfball, Martin Prange stand daneben und sah sich die Sache tatenlos an - 1:0. Dabei hatte er in der 3. Minute die erste gute Szene für Bückeburg gehabt, setzte nach einer Ecke den Kopfball aber neben das Stelinger Tor. In der 28. Minute konnte Niklas Fritsche Stelingens Keeper Andre Reuter prüfen, der klatschte nur ab, Fritsche wollte nachsetzen, produzierte dabei aber nur eine Schwalbe. Auch Alexander Bremer hatte mit dem Pausenpfiff noch eine gute Szene, konnte nach guter Vorarbeit von Torben Deppe und Ferit Tarak aber auch seinen Kopfball nicht platzieren. Nach dem Wechsel drückte der VfL, war klar tonangebend. Die Platzherren mit einigen Kontern, die Bückeburger aber klar feldüberlegen. Aber wie so oft in dieser Runde, der Kasten des Gegners wie vernagelt. VfL: Engler, Könemann, Werner, Prange, Thom, Bremer, Fritsche (72. Möller), Deppe, Tarak, Steininger, Hasani (83. Papenheim).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare