weather-image
21°
×

Erklärung zu Flüchtlingen in Hamelns Linsingen-Kaserne

Am späten Sonntagnachmittag werden die Stadt Hameln und der Landkreis Hameln-Pyrmont weitere Informationen zur geplanten Unterbringung von etwa 300 Flüchtlingen in der Linsingen-Kaserne bekanntgeben. Am Freitag war kurzfristig entschieden worden, dass die Flüchtlinge vorübergehend in den Gebäuden an der Süntelstraße untergebracht werden.

veröffentlicht am 06.09.2015 um 12:52 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige