weather-image
16°

Gedenkfeier zur Schlacht im Jahre 1759 / Graf Wilhelm stellte Weichen für Sieg

Erinnerungen an Minden als Schauplatz der Weltgeschichte

Minden/Bückeburg (bus). In Minden ist am 1. August an die Zeit erinnert worden, in der die Stadt für kurze Zeit Schauplatz der Weltgeschichte gewesen ist. Die am 1. August 1759 geschlagene "Schlacht bei Minden" gilt als zentrales Ereignis des Siebenjährigen Krieges (1756 bis 1763) in Westfalen. Wesentlichen Anteil am Gewinn der Schlacht hatte damals Graf Wilhelm zu Schaumburg-Lippe. Vor allenDingen die vom ihm befehligte Artillerie stellte die Weichen auf Sieg.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 12:03 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?