weather-image
10°
×

Erinnerung an den Fall der Mauer

Hameln. Mitglieder der Senioren Union der CDU-Ortsgruppe Hameln trafen sich am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, in Hameln, am Berliner Platz. Mit 25 roten Rosen am dort aufgestellten Berliner Mauersegment erinnerten sie an die Wiedervereinigung vor 25 Jahren. Der Vorsitzende der Senioren Union, Gerhard Paschwitz, und der Vorsitzende des CDU-Ortsvereins Hameln, Lars Kocea, erinnerten in einer kurzen Ansprache an die historischen Tage von 1989 und 1990. Unter großer Anteilnahme der Hamelner Bürger wurde nach dem Fall der Berliner Mauer am 9. November 1989 ein Spendenaufruf durchgeführt. Mit den Spendengeldern konnte ein Stück Berliner Mauer erstanden und am Berliner Platz in Hameln aufgestellt werden.

veröffentlicht am 29.10.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:05 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige